Keramikplatten

Sirius 2cm

  • Frostbeständigkeit, DIN EN ISO 10545-12: Die Frostbeständigkeitsprüfung erfolgt an 10 Stück bzw. > 0,25 m2-Proben. Nach einer Wassersättigung unter Vakuum wird nach 100 Frost-Tau-Wechseln die Unversehrtheit geprüft. Die Frostbeständigkeit eines Außenbelags ist jedoch nicht allein von der Güte der verwendeten keramischen Fliesen und Platten abhängig. Eine fachgerechte Konstruktion und Verlegung sind zwingend. Beachten Sie dazu bitte das Merkblatt des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes „Belagskonstruktionen mit Fliesen und Platten außerhalb von Gebäuden“.
  • R 11 = erhöhter Haftreibwert
  • A = weitgehend trocken Über die Bewertungsgruppe A, B oder C erfolgt eine zusätzliche Bewertung der Rutschhemmung, welche die Gefahr des Ausrutschens widerspiegelt.
  • Rektifiziert Beim Rektifizieren werden die Fliesenkanten auf ein einheitliches Format berichtigt (rektifiziert), um gerade Kanten für genaue 90°-Winkel zu erhalten.
  • Unglasiert Unglasierte Fliesen wirken natürlicher und sind zudem robuster bzw. kratzfester.

Entdecken Sie die Vielfältigkeit unserer frostsicheren "Sirius" Terrassenplatte. Sie haben die Wahl zwischen fünf ausgewählten Farben, passend für jeden Geschmack. Die 2 cm starke "Sirius" Terrassenplatte ist aufgrund ihrer Vielfältigkeit die richtige Wahl für jeden Balkon und Terrasse. Aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit kann sich kein Grünspan auf der keramischen Terrassenplatte im Format 60 x 60 cm bilden. Wie alle Terrassenplatten ist sie frostsicher, leicht zu reinigen und verträgt hohes Gewicht.

  • Zum Onlineshop

Keramische Terrassenplatten: Alle Vorteile im Blick

 

Keramische Terrassenplatten: Alle Vorteile im Blick

Kratzfest, stabil, farbecht und langlebig: Keramische Fliesen und Platten sind immer eine gute Wahl. Und liegen absolut im Trend. Nicht nur im Innenbereich. Immer häufiger kommen Keramikfliesen auch als Terrassenplatten zum Einsatz. Zu Recht, schließlich bietet die keramische Terrassenplatte zahlreiche Vorteile.

Härter als fast jeder andere Bodenbelag und üblicherweise günstiger als etwa Naturstein, sind keramische Terrassenplatten und -fliesen ein absolutes Must-have im Außenbereich. Ein großer Vorteil dieser Keramikfliesen liegt in ihrer einfachen Pflege, lauwarmes Wasser reicht üblicherweise aus – größere Verschmutzungen können mit milden Reinigern entfernt werden.

Gleichzeitig werden keramische Terrassenplatten den unterschiedlichsten Stilen gerecht, eine große Palette an Optiken, Formaten und Farben macht somit jedes Terrassenprojekt zum Unikat. Rustikal, modern, puristisch oder edel – bei uns wird Produktvielfalt von Anfang an großgeschrieben. Lassen Sie sich inspirieren.

Gut gerechnet: Berücksichtigt man Aspekte wie Haltbarkeit und Langlebigkeit, dann ist ein keramischer Terrassenbelag im Übrigen auch ökonomisch eine sinnvolle Entscheidung, gerechnet auf ihre lange Nutzungsdauer sind Terrassenböden aus Keramikfliesen nämlich preiswerter als alternative Bodenbeläge.

10 gute Gründe für keramische Terrassenplatten

  • Frostbeständig
  • Unempfindlich gegen Temperaturschwankungen (von -50?C bis zu +60?)
  • Belastbar, hohe mechanische Beständigkeit (Biegfestigkeit)
  • Beständig gegen Säuren, Salze, alkalische Substanzen
  • Schmutzresistent, Moosresistent und schimmelfest
  • Unempfindlich gegen Grünspan
  • Farbecht und Fleckenbeständig
  • Einfach zu verlegen (maßbeständig)
  • Rutsch-, abrieb- und feuerfest (auf Qualitätsprodukt achten)
  • Pflegeleicht und Zeitbeständig

Ein zusätzliches Plus: keramische Terrassenplatten den unterschiedlichsten Stilen gerecht, eine große Palette an Optiken, Formaten und Farben macht somit jedes Terrassenprojekt zum Unikat. Rustikal, modern, puristisch oder edel – bei uns wird Produktvielfalt von Anfang an großgeschrieben. Lassen Sie sich inspirieren.

Darauf sollten Sie beim Einsatz keramischer Terrassenplatten achten
Das A und O beim Fliesenkauf ist Qualität. Das gilt einmal mehr für keramische Terrassenplatten. Damit sich Ihre neuen Keramikplatten nicht abnutzen, achten Sie bitte unbedingt auf Merkmale wie Frost- und Witterungsbeständigkeit. Gleiches gilt für die Porosität Ihrer Wunschfliese. Aber auch die Rutschfestigkeit gibt Aufschluss über die Qualität von keramischen Terrassenplatten und ist ein absolutes Muss, um da Risiko von Unfällen zu minimieren. Terralis hat ausschließlich Marken-Kollektionen im Programm und kann Sie in allen Fragen rund um Ihre keramische Terrassenplatte kompetent beraten. Sprechen Sie uns gerne an.

Auch beim Verlegen von Terrassenplatten aus Keramik sind einige Aspekte zu berücksichtigen. Ein frostsicherer und tragfähiger Untergrund etwa ist Grundvoraussetzung für die sichere Verlegung keramischer Terrassenplatten. Zudem muss der Untergrund über ein zweiprozentiges Gefälle verfügen, damit Regenwasser zuverlässig ablaufen und Staunässe sowie spätere Frostschäden vermieden werden können. Grundsätzlich können die Platten durch die oftmals rektifizierten Formate jedoch sehr genau verlegt werden. Dennoch verlangt auch das Verlegen von Keramikterrassen Fingerspitzengefühl und Fachkenntnis. Wir empfehlen daher einen Fachhandwerker – dann stimmt auch das Ergebnis und Sie haben lange Freude an Ihren keramischen Terrassenplatten.

Eine Frage von Format: Die keramische Terrassenplatte
Ob 60 x 60 cm, 90 x 60 cm oder 40 x 120 cm – das Format hat einen entscheidenden Anteil an der finalen Optik. Wir halten sieben verschiedene keramische Fliesenserien in unterschiedlichen Formaten, Farben und Designs für Sie bereit. Keramische Terrassenplatte in Holzoptik? Kein Problem mit der Terrassenfliesenserie „Xylo“, unsere gelungene Alternative zu empfindlichen Holzdielen. Authentisch, einfach zu verlegen, strapazierfähig und pflegeleicht.

Doch auch die Serien „Cosmo“, „Helio“ und „Gaia“, allesamt in zeitgemäßen Grautönen und zum Teil Naturstein-Nuancen, sind optimal zur Verlegung als keramische Terrassenplatte, doch auch zur Gestaltung von Gärten und Anlagen geeignet. Die Keramikfliesen sind pflegeleicht, rektifiziert und kinderleicht zu verlegen. Die Serie „Sirius 2 cm“ wiederum vereint in den Nuancen Lichtgrau bis Braun alle Vorteile keramischer Terrassenplatten, sie ist frostsicher, extrem belastbar und bietet Grünspan dank einer speziellen Oberflächenbeschaffenheit keine Angriffsfläche. Besonders attraktiv macht diese keramische Terrassenplatte ihr quadratisches Format von 60 x 60 cm.

Keramische Terrassenplatten bei Terralis
Mit keramischen Terrassenplatten lassen sich Steinbodenbeläge und Holzoptiken problemlos nachempfinden, allerdings ohne die Nachteile, die Echtholz und Naturstein im Außenbereich mit sich bringen. Terralis ist seit 6 Jahren auf Fliesen und Platten im Außenbereich spezialisiert – sämtliche keramischen Terrassenplatten finden Sie in unseren
Fliesenausstellungen sowie Online bei Raab Karcher, KERAMUNDO und Saxonia. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Exklusiv für Gewerbekunden.

Jetzt registrieren und Zugriff auf über 100.000 hochwertige Produkte sichern.