Keramikplatten

Gaia

  • Frostbeständigkeit, DIN EN ISO 10545-12: Die Frostbeständigkeitsprüfung erfolgt an 10 Stück bzw. > 0,25 m2-Proben. Nach einer Wassersättigung unter Vakuum wird nach 100 Frost-Tau-Wechseln die Unversehrtheit geprüft. Die Frostbeständigkeit eines Außenbelags ist jedoch nicht allein von der Güte der verwendeten keramischen Fliesen und Platten abhängig. Eine fachgerechte Konstruktion und Verlegung sind zwingend. Beachten Sie dazu bitte das Merkblatt des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes „Belagskonstruktionen mit Fliesen und Platten außerhalb von Gebäuden“.
  • PIK_antirutsch
    Extrem rutschfest und kinderspieltauglich: Erreicht die höchste Rutschfestigkeitsklasse nach DIN 51097.

Die Terrassenfliesenserie Gaia mit dem innovativen Format (75 × 75 × 2 cm) und dem ansprechenden Design ist ein echter „Hingucker“ – und schafft so eine besondere Wohlfühlatmosphäre im Außenbereich. Das Farbspektrum reicht von Taupe matt bis Braun matt. Oder kurz gesagt: fünf Farben zur individuellen Gestaltung. Und auch der Herstellungsprozess überzeugt dank einer umweltfreundlichen Verarbeitung ganz ohne Silikon, Nanowachs, Paraffin und PFT. Weitere Pluspunkte sammelt die Fliesenserie mit ihrer hohen Rutschhemmung R10/B und ihrem hohen Widerstand gegen Tiefenverschleiß: Sie ist gegen UV-Licht, Frost, Hitze und Farbverlust beständig, extrem strapa zierfähig sowie wasser- und schmutzabweisend. Das bedeutet: weniger Aufwand, mehr Sauberkeit.

  • Zum Onlineshop

Exklusiv für Gewerbekunden.

Jetzt registrieren und Zugriff auf über 100.000 hochwertige Produkte sichern.